1. Spannendes Königsschießen in Bad Nenndorf

    Große Beteiligung am Schießwettbewerb der Schützen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    Die Vereinsmitglieder vom Schützenverein Bad Nenndorf trafen sich zum Königsschießen 2022 im Kleinkaliberstand "Cecilienhöhe". Vorsitzender Karl-Heinz Richter freute sich über eine sehr gute Beteiligung. Niemand ahnte, dass das Schießen um die Königswürden derart interessant verlaufen würde. Besonders spannend verlief das Schießen bei den Herren. Sowohl um den Königstitel als auch um den Titel eines Ritters mussten einige Schützen mehrfach zu einem "Stechschuss" aufgefordert werden. Bei den Damen war diese Maßnahme nicht erforderlich. Es wurde nochmals spannend, als der Vorsitzende Richter zur Proklamation der neuen Majestäten aufrief. Schützenkönig 2022 wurde Sascha Knaak-Schwartz (33 Ring). Als erster Ritter wurde Dietmar Beck mit ebenfalls 33 Ring proklamiert, der aber im Stechen unterlag. Zweiter Ritter ist Gabor Levai (32 Ring). Schützenkönigin 2022 ist Edeltraud Brandes mit 33 Ring. Erste Prinzessin (33 Ring) wurde Gudrun Blair. Zweite Prinzessin mit 32 Ring wurde Brigitte Bredthauer. Diese Erfolge wurden entsprechend gemeinsam mit einem Essen und noch geselligen Stunden gefeiert.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an