1. Spende für Teenager

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RINTELN (ste). Achim Heger und Gerrit Köhler von der Firma NETworks-IT Consulting & Support GmbH & Co.KG sind beim Kinderschutzbund bereits bekannt. Die beiden Geschäftsführer unterstützten schon mehrfach deren Arbeit, denn statt Kundengeschenken zum Weihnachtsfest hat man sich dazu entschieden, dem Kinderschutzbund bereits zum vierten Mal eine Spende zukommen zu lassen. Ein Thema, das mit dem Geld angegangen werden soll, ist das Projekt "Coaches für Teenager", das in wöchentlichen Gruppentreffen Mädchen und Jungen im Alter von zwölf bis 18 Jahren auf dem Bauwagengrundstück in Exten anspricht und hier können die Teens erleben, wie man gemeinsam Projekte angeht, Pläne schmiedet, Ideen in Taten umsetzt, kocht, handwerkt und vieles mehr. Ein Teil der Spende soll auch für einen Aktiv-Workshop Bogenschießen verwandt werden oder für einen Besuch im Spaßbad. Außerdem brauchen die Bauwagen noch einen neuen Anstrich. Noch hat der Kinderschutzbund übrigens Plätze in der Teeniegruppe frei. Mehr unter www.kinderschutzbund-rinteln.de.Foto: ste

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an