1. Zwei Mal 75. Spende

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RINTELN (ste). Zum letzten Mal in diesem Jahr führte der DRK Ortsverein Rinteln eine Blutspende in den Räumen der Berufsbildenden Schulen in der Dauestraße durch. Trotz verschärfter Corona-Maßnahmen kamen 131 Spender zum Aderlass, davon vier Erstspender. Nach der Spende wurden alle von den freiwilligen Helferinnen mit einem Snack versorgt. Michael Simikin und Stephan Wedler wurden von Blutspendeleiterin Marion Mehner für ihre 75. Spende geehrt, Detlef Süllwold für die 50. Spende. Jeder Jubi-Spender bekam einen Präsentkorb überreicht. Der DRK Ortsverein bedankt sich bei allem fleißigen Spender, die in diesen schwierigen Zeiten trotzdem zur Spende bereit waren. Ein großer Dank geht auch an die fleißigen Helfer und Helferinnen, die dafür mitsorgten, dass jede Spende reibungslos durchgeführt wurde. Der DRK Ortsverein bedankt sich ebenfalls bei der Berufsbildende Schulen Rinteln, die die Räumlichkeiten zur Verfügung stellten. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an