1. Schwimmspaß nach Corona-Verordnung

    Die Badewonne startet "Individual-Schwimmen"

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    NORSEHL/LANDKREIS (bb). Das Team der Badewonne Nordsehl will die Möglichkeit nutzen, Individual-Sport, genauer Individual-Schwimmen, anzubieten. Schließlich erlaubt die aktuelle Corona-Verordnung solche Aktivitäten für eine beziehungsweise zwei Personen sowie für Familien beziehungsweise Personen aus einem Haushalt. Der Startschuss ist für den 1. Mai geplant. Als Zeitrahmen für die dann in gewisser Weise exklusive einstündige Nutzung des Bades hat das Team zunächst von Mittwoch bis Sonntag die Stunden von 14 Uhr bis 18 Uhr vorgesehen. Bei entsprechender Nachfrage werde dieser Zeitrahmen, angepasst oder erweitert. Anfragen werden wegen der regen Nachfrage in der Hauptsache über info@badewonne-nordsehl.de entgegengenommen, das Hinterlassen der Telefonnummer in der Mail wäre sehr hilfreich. Im Ausnahmefall kann auch die Telefonnummer 05721/75152 angewählt werden. Die Öffnung für den Individualsport bleibt von der Pandemielage abhängig. Ergeben sich Änderungen in der Corona-Verordnung, informiert das Badewonne-Team schnellstmöglich über den Internetauftritt www.Badewonne-Nordsehl.de. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an