1. In nur wenigen Minuten zum Sieg

    Bückeburg und Schledehausen liefern sich einen erbitterten Wettkampf

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (cs). Die Volleyballsparte des VfL Bückeburg hat erfolgreich ihr neuntes Speedvolleyballturnier ausgetragen. Um 9 Uhr trafen sich die sechs Mannschaften zur Gesundheitsunterweisung in der Kreissporthalle, um 10 Uhr folgte dann der Anpfiff. Der Satz lief über 12,5 Minuten, danach wurden die Seiten getauscht und es folgten weitere 12,5 Minuten Spiel. Nach einer zehnminütigen Pause kam dann der nächste Gegner an die Reihe. Im Finale traf der TV Schledehausen auf den Gastgeber VfL Bückeburg. Beide Mannschaften hatten ihre vier Qualifikationsspiele gewonnen und lieferten sich nun einen erbitterten Wettkampf. Mit nur einem Punkt Vorsprung sicherte sich schließlich der TV Schledehausen den Tagessieg mitsamt Pokal und Urkunde. Das Speedvolleyballturnier des VfL Bückeburg wird jährlich ausgetragen. Für 2021 steht das zehnjährige Jubiläum des Wettkampfes an. Foto: VfL Bückeburg

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an