1. Kerstin Pano, Heinrichs Gäste...

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    Kerstin Pano, Heinrichs Gästehof: "Das Interesse der Gäste ist noch verhalten, doch es ist vorhanden. Wir hatten bereits Anfragen von größeren Gruppen, hier müssen wir natürlich schauen, wie wir diese beim Essen am besten platzieren. Für uns war es gut, dass wir weiterhin Geschäftsreisende oder Monteure beherbergen durften, jetzt gilt es das Wochenende wieder zu beleben. Wir haben auch unser Frühstückskonzept umgestellt und fragen bei der Anreise ab, was der Gast wünscht. Das wird dann am Morgen auf einem Teller bereitgestellt,"

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an