1. Gottesdienst online und eine Fotoaktion

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    HOHNHORST. Die Martins-Gemeinde lädt alle zum Gottesdienst am morgigen Sonntag ein. Allerdings nicht wie gewohnt in der Martins-Kirche, die für Besucher entsprechend den behördlichen Vorgaben zur Corona-Krise geschlossen sein wird, sondern zu Hause im Internet. Auf der Homepage www.martins-gemeinde.de beginnt um 10 Uhr der Gottesdienst zum Thema: "Keine Angst!" Die Texte der Lieder werden eingeblendet. Innerhalb des Gottesdienstes wird auch der Jugenddiakon Marcel Steinbach verabschiedet. Des weiteren lädt Pastor Gero Cochlovius zu einer besonderen Osteridee ein. Er teilt dazu mit: "Eine leere Kirche an Ostern? Ein schwer vorstellbarer Gedanke! Darum möchte ich gerne die tolle Idee eines Kollegen aufgreifen und alle Freunde der Martins-Gemeinde, die möchten, um ein Foto von sich bitten." Diese Fotos sollen bis zum 29. März per Email an kg.hohnhorst@evlka.de geschickt werden. Daraus wird die Gemeinde Ausdrucke anfertigen und am Ostersonntag auf die Kirchenbänke stellen, die dann bei der Onlineübertragung eben nicht mehr leer sind. Dies werde sicher "ein ermutigender und froher Anblick sein, der den Wert der christlichen Gemeinschaft gerade in dieser schweren Zeit widerspiegelt," so Cochlovius. Alle die bei dieser Fotoaktion mitmachen erhalten als Dank ein Bild davon zugemailt. Im übrigen sind die Pastoren der Gemeinde auch am Telefon zur Seelsorge, zu Gesprächen oder auch zum Gebet bereit. Erreichbar unter 05723- 81135, Pastor Gero Cochlovius oder 05723-7980450, Pastor Jürgen Wiegel.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an