1. Wildbratwurst, Lagerfeuer und der Weihnachtsmann

    Weihnachtsmarkt der Kreisjägerschaft wieder mit vielen Besuchern

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN (bb). Hunderte von Gästen haben den Weihnachtsmarkt der Kreisjägerschaft rund um das Forsthaus Halt besucht. Und fanden neben der ganz speziellen Atmosphäre am Standort mitten im Wald ein abwechslungsreiches Programm, das von den Vorführungen der Hundegruppe bis zum Spiel des Jagdhornbläserkorps Schaumburg reichte. Wer sich zu Fuß aufgemacht hatte, um den Weihnachtsmarkt im Forst zu erreichen, hörte schon von ferne den Klang der Jagdhörner. Die Mitglieder des Jagdhornbläserkorps untermalten die Veranstaltung musikalisch. Britta Liebelt, Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Schaumburg zeigte sich erfreut über den regen Besucherzuspruch. Und wies auf die wichtige Rolle hin, welche die ehrenamtlichen Helfer und die verschiedenen Partner der Jägerschaft bei der Ausrichtung der beliebten Veranstaltung spielen würden. Auf die Besucher wartete ein abwechslungsreiches Programm. Kleine und große Gäste hatten ihre Freude daran, im Zelt der Jugendgruppe der Kreisjägerschaft, den "Jungfüchsen", am Lagerfeuer Platz zu nehmen, zu basteln und Geschichten zu hören. Am Infomobil der Jägerschaft konnten Interessierte spannendes über heimische Wildtiere erfahren. Die Vorführung der Hundegruppen lockte viele Zuschauer an, genauso wie die mobile Schmiede mit lodernden Flammen und glühendem Eisen. Allerlei Kunsthandwerk wartete auf Käufer, ebenso bot das Team des "Dicken Heinrich" Wildbret aus den Schaumburger Wäldern für die heimische Küche an. Die Mitarbeiter des Kreisforstamtes verkauften Weihnachtsbäume in den verschiedensten Größen. Auf dem Grill brutzelten Wildbratwürste für die Hungrigen, Glühwein und weitere Weihnachtsmarktspezialitäten kamen hinzu. Und auch der Weihnachtsmann drehte mit Gaben für die jungen Besucher seine runden über den Markt. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an