1. Tanz-Flashmob überrascht die Moonlight-Shopper auf dem Sofa

    Aktionen bei Möbel Heinrich machen Einkaufen bis Mitternacht zum Erlebnis / Gute Resonanz

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (jl). Mit diesem Flashmob hatte niemand gerechnet: Auf einmal schaltete Mustafa Nadjibi mitten im Trendstore bei Möbel Heinrich die Musik an und begann zu tanzen. Nach und nach gesellten sich weitere Tänzer hinzu, bis eine stattliche Gruppe zwischen modernen Wohnlandschaften ein Medley mit verschiedenen Choreografien aufführte. Die Truppe gehört zu dem Theater- und Tanzverein "The Batz". Erstmalig hatte dieses zum Einkaufen bis Mitternacht eingeladen und mit diversen Aktionen für ein ganz besonderes Erlebnis gesorgt. Oder wurden Sie schon einmal mit Saxofonklängen verwöhnt, während Sie durch die Dekorationsboutique stöberten? Den markanten Tönen folgend, traf man Torsten Seinecke mit seinem Instrument etwa durch die Leuchtenabteilung wandeln. Neugierige Blicke zog auch Gitarrist Hendrik Laxa auf sich. Hinter ihm eine rote Liege, neben ihm ein grauer Sessel und vor ihm die Sofaecke und Kunden, die nicht nur gebannt seiner Stimme lauschten, sondern sich mitunter auch beraten ließen oder Zettel für die Gewinnspiele ausfüllten. Inmitten der Polstermeile, wo er es sich bequem gemacht hatte, spielte der Musiker aus Minden mit Klassikern wie "With a Little Help from My Friends" oder "Walking in Memphis" ein ganz besonderes Wohnzimmerkonzert. Während die einen zu späterer Stunde noch ihre Traumküche durchplanten, schauten andere nur wenige Meter entfernt Frank Kögler über die Schulter. Der Eventkoch machte mit kreativer Kulinarik wie Currygrünkohl mit roten Linsen in launiger Manier auf sich aufmerksam. Aber auch seine Spinatknoblauchsuppe mit frischem Steinofenbaguette kam bei den Besuchern gut an. So gut, dass sie neugierig nach dem Rezept fragten. "Die Zutaten werden nicht verraten, das ist geheim", sagte dieser nur mit einem Augenzwinkern. Wer mehr Appetit auf Gegrilltes hatte, kam vor dem Möbelhaus auf seine Kosten, wo ein Weber-Show-Grillen Tipps und Tricks rund ums Wintergrillen preisgab. Erlese Weine bot "Tröpfchen & Co." an, gleich fünf verschiedene Craftbiere die 405er-Brauerei aus Springe. Zudem gab es stündlich wechselnde Gewinnspiele und Angebote in den unterschiedlichen Abteilungen sowie Einkaufsgutscheine beim American Roulette. Foto: jl

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an