1. "Kaptain Fritz" im Heiratswettlauf

    Plattdeutsche Heimatbühne startet Kartenvorverkauf / Große Premiere am 25. Januar

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (bb). Die Plattdeutsche Heimatbühne Lauenhagen geht in ihre 70. Spielzeit, und hat für die aktuelle Saison das Stück "Fritz Kaptain un siene Schwestern" eingeübt. Der Kartenvorverkauf für die Vorstellungen im Gasthaus Probst in Lauenhagen beginnt am kommenden Montag, dem 9. Dezember. Das Ensemble der Heimatbühne hat für ihre Jubiläumsspielzeit (1950 waren die ersten Aufführungen zu sehen) das Stück um Kapitän Fritz von Heisterdorp ausgewählt. Als der nach Jahren auf See als Heringsfänger seinen Beruf an den Nagel hängt, kehrt er in sein Elternhaus zurück. Hier zieht er zu seinen drei älteren Schwestern, die eifersüchtig darüber wachen, dass keine von ihnen heiratet. Denn nach dem Testament der Eltern soll dasjenige von den Geschwistern das adelige Gut erben, welches zuerst heiratet und ein Kind bekommt. Als nun der Bruder Fritz eine Hausgehilfin anstellt, die er allem Anschein nach zu ehelichen gedenkt, bricht bei den Schwestern Panik aus. Das Stück um Kaptain Fritz wird erstmals am 25. Januar zu sehen sein, die Generalprobe findet um 14 Uhr unter dem Motto "Wer kommt, der kommt" statt. Abends um 19.30 Uhr geht es mit der Premiere samt anschließendem Tanz mit der Band "Champagne" weiter. Karten für diesen und die folgenden Aufführungstermine (an den Wochenenden bis Ende März) können ab dem 9. Dezember im Vorverkauf unter der Telefonnummer 05721/996437 von Montag bis Freitag von 18 Uhr bis 21 Uhr erworben werden. Die Aufführungen beginnen an Sonnabenden jeweils um 19.30 Uhr und an den Sonntagen um 18 Uhr, außer am 9. Februar und 15. März (15 Uhr). Die Termine: Generalprobe am 25. Januar um 14 Uhr, Premiere 25. Januar 19.30 Uhr. 1. Februar, 2. Februar, 8. Februar, 9. Februar (hier 15 Uhr), 15. Februar, 16. Februar, 22. Februar, 23. Februar, 29. Februar, 1. März, 14. März, 15. März (hier 15 Uhr), 21. März, 22. März, 28. März, 29. März.
Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an