1. Bessere Arbeitsbedingungen für das Anrufbus-Team

    Richtfest für die neu entstehende Anrufbuszentrale Niedernwöhren

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    NIEDERNWÖHREN (bb). Das Team des Anrufbusvereins Niedernwöhren wird etwa ab Mitte nächsten Jahres unter deutlich verbesserten räumlichen Gegebenheiten die Organisation seines vielfach genutzten Mobilitätsangebotes abwickeln. Vertreter von Samtgemeinde, Landkreis, beteiligten Firmen und des Vereins feierten das Richtfest der neu entstehenden Anrufbuszentrale. Samtgemeindebürgermeister Marc Busse hielt dabei fest, dass die Arbeiten zügig voranschreiten würden. Damit sei sichergestellt, dass die Fertigstellung des an ein Einfamilienhaus erinnernden Gebäudes auf dem Gelände der Verwaltung in Niedernwöhren vor dem 30. Juni 2020 gelingen werde. Bisher wickelte das Anrufbus-Team den gesamten Betrieb samt Telefondienst in einem Büro in der Samtgemeindeverwaltung ab. Für rund 350.000 Euro entsteht nun die Anrufbuszentrale mit Büro- und Aufenthaltsräumen, einem Bereich für den Telefondienst und einer kleinen Küche. Bestritten werden die Kosten aus EU-Mitteln aus dem Leader-Förderprogramm sowie aus Beiträgen des Landkreises und der Samtgemeinde.Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an