1. Warten und Lauschen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    MINDEN (tr). Was für eine große Freude und Ehre den Burgschauspieler Peter Simonischek, der unter anderem den Europäischen Filmpreis in Gold als bester Schauspieler für "Toni Erdmann" gewonnen hat stattet dem Stadttheater Minden einen Besuch ab. Zusammen mit seiner Frau Brigitte Karner, wird er mit einem wunderbaren Abend kurz vor Weihnachten verzaubern. Warmherzig, abwechslungsreich und voller Spannung liest das Künstlerehepaar Brigitte Karner und Peter Simonischek Dialoge unter anderem von Erich Kästner, Rainer Maria Rilke, von österreichischen Volksdichtern bis zu russischen Adventgeschichten. Ihre behutsame Art des Vortrags regt - das Geheimnis des Weihnachtszaubers bewahrend - den Zuhörer an zur Besinnung, gibt der Vorfreude auf das Fest der Feste seinen gebührenden Raum. Das Weihnachtswunder rückt wieder in den Mittelpunkt - berührend und voll Sehnsucht. "Weihnachten, wie es früher war und Weihnachten, wie es dieses Jahr sein wird - diese freudige Erwartung wird durch die Auswahl der Geschichten eingefangen und verstärkt." Weihnachten, wie es früher war und Weihnachten, wie es dieses Jahr sein wird - diese freudige Erwartung wird durch die Auswahl der Geschichten eingefangen und verstärkt. Beim Schaumburger Wochenblatt haben Sie jetzt die Chance, 5 x 2 Karten für diese Veranstaltung zu gewinnen. Melden Sie sich dazu am 9. Dezember ab 10 Uhr unter der Nummer 05723-70066. 
Foto: Privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an