1. Von der Trachten-Modenschau bis zu einer Schlossführung

    Bückeburg zeigt beim Museumstag wie spannend Geschichte sein kann

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (bb). Zum Internationalen Museumstag haben sich eine Reihe von Museen in Schaumburg ein spezielles Programm einfallen lassen. Die Stadt Bückeburg stand jedoch besonders im Mittelpunkt, schließlich war sie in diesem Jahr Standort der offiziellen Auftaktveranstaltung für Niedersachsen/Bremen zum Museumstag. Und so wartete ein sehr breitgefächertes Programm auf die Gäste. Dazu zählte eine ganze Reihe von Führungen, durch die Stadt, das Schloss, das Mausoleum und die beteiligten Museen. Hinzu kamen besondere Aktionen wie die "Verwandlung in eine Trachtenfrau", bei der Henning Dormann am Beispiel und mit Hilfe von Marie Bolting demonstrierte, welcher Aufwand zum Anlegen einer Tracht notwendig ist. Die Schaumburger Landschaft lud zu einer Modenschau mit Kleidung, deren Design an die Schaumburger Tracht angelehnt ist. Weiteres im Innenteil. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an