1. Vollsperrung nach Unfall

    Umpumpen von 11 000 Litern Heizöl dauert Stunden / Fahrer bleibt unverletzt

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    SCHEIE (mk). Am gestrigen Dienstag, dem 21. Mai, kam in der Mittagszeit gegen 11.30 Uhr ein Tanklastwagen vermutlich aufgrund eines Reifenplatzers von der Fahrbahn ab. Im strömenden Regen rutschte der Tanklaster in den Graben und kippte im Böschungsbereich auf die Seite. Zu diesem Zeitpunkt war der LKW auf der B 65 zwischen Scheie und der B 83 unterwegs. Der Fahrer konnte aus dem Führerhaus klettern und blieb unverletzt. Wie die Polizei Bückeburg mitteilte, musste die Bundesstraße für mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt werden. Der Lkw hatte insgesamt 11.000 Liter Heizöl geladen, welches vor der Bergung zunächst in ein anderes Tankfahrzeug umgepumpt werden musste. Heizöl war nicht ausgetreten. Die Sperrung konnte erst in den Abendstunden wieder aufgehoben werden. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an