1. Drei Lose bringen das neue Auto in die Garage

    Große Beteiligung bei der Maifest-Tombolaverlosung / 230 Motorräder

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN/LANDKREIS (bb). Die Stadthägerin Eleni Kyrou hat beim Maifest das große Los gezogen und wird in Zukunft mit dem "Mini One" des Autohauses "Becker-Tiemann"über die Straßen flitzen. Bei der die Veranstaltung abschließenden Ziehung der Tombola-Hauptpreise drängten sich die Menschen auf dem Stadthäger Marktplatz und verfolgten, wie der Kleinwagen im Wert von über 19.000 Euro an Kyrou ging. "Wir haben in den Jahren zuvor nie etwas gewonnen. Und jetzt das Auto", erklärte Eleni Kyrou strahlend. Ihr Mann habe die gute Nachricht nicht glauben wollen, als sie ihn per Telefon informierte. Die Verlosung der 40 Tombola-Hauptpreise bildete das Finale des dreitägigen Stadthäger Maifestes und trieb die Menschen in Scharen auf den Marktplatz. Das Maifestteam mit Carsten Bürgel (Betten Meier), Günter Raabe (SMS), Holger Schulz (Tietz Wein, Whisky und mehr), Torsten Richter und Kai Kording (beide Autohaus Becker-Tiemann), Joachim Behrens (Sparkasse Schaumburg) und Jann Backer (Schaumburger Nachrichten) platzierte die Gewinne, alle im Wert von über 500 Euro auf der Bühne. Bis zuletzt hätten sie kräftig Lose verkauft, wie Günter Raabe erfreut erklärte. So drängten sich noch unmittelbar vor Beginn der Ziehung Teilnehmer vor der Bühne, um Lose, welche die Chance auf einen der Hauptpreise boten, in Gewinnzertifikate umzutauschen. Wie Raabe zeigten sich auch die anderen Organisatoren mit dem Verlauf des 25. Maifestes sehr zufrieden. Mit rund 230 Motorrädern habe das Harley-Treffen am Sonnabend zwar keine Rekord- aber doch eine sehr gute Beteiligung erreicht, wie Carsten Bürgel erklärte (weiteres im Innenteil). Das Bingo-Spiel mit Michael Thürnau machte am Freitag vielen Menschen Freude. Den Höhepunkt setze als wahrer Publikumsrenner jedoch stets die Tombola-Verlosung, wie Joachim Behrens festhielt. Was sich an den Reaktionen der mitfiebernden und amüsierten Menschen vor der Bühne ablesen ließ. Landrat Jörg Farr fischte als Glücksfee die Lose aus der Trommel, Moderator Guido Scholl erfreute die Zuhörer mit launiger Ansagen zu den 40 Preisen vom Kaffeevollautomaten bis zum Rollator. Den "Mini One" gewann mit Nummer 931 Eleni Kyrou. Drei Lose habe sie gekauft, berichtete sie. Und niemals damit gerechnet, tatsächlich zu gewinnen, fuhr sie fort, während sie zahlreiche Glückwünsche entgegennahm. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an