1. Bingospiel und Chorgesang zum Auftakt des Maifestes

    Gute Laune beim Maifest-Team / Eröffnung mit Sonnenschein und vielen Gästen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN (bb). Mit Chorgesang und Bingo-Spiel ist das Maifest am Freitag gestartet. Anlässlich der 25. Auflage der beliebten Veranstaltung hatte das Organisationsteam "Bingo-Bär" Michael Thürnau engagiert. "Wie heißt das Mineralwasser hier doch gleich? Ach so, Schaumburger Pils", scherzte Michael Thürnau bei der großen Bingo-Runde. Thürnau beschränkte sich nicht darauf, die Nummern der gezogenen Kugeln anzusagen, sondern sorgte mit seiner launigen Moderation für viel Spaß bei den Spielern. Er sei auch schon als Gast im Erlebnisbad "Tropicana" gewesen, dort habe man ihm gesagt, dass Schwimmen beim Abnehmen helfe. "Na ja, wenn Schwimmen schlank macht, dann machen Wale irgendetwas falsch", so Thürnau. Die Spieler genossen sonniges Wetter, Rahmenbedingungen, die schon bei der Eröffnung beim Maifestteam für gute Laune gesorgt hatten. Holger Schulz dankte in seiner Ansprache allen Helfern, Partnern sowie den Sponsoren aus der heimischen Geschäftswelt, die mit ihren Beiträgen eine so attraktive Tombola mit Preisen im Gesamtwert von 65.000 Euro ermöglicht hätten. Bürgermeister Oliver Theiß erklärte, dass das Maifest in jedem Jahr noch ein Stück besser werde. Ganz sicher werde hier die größte Tombola im Schaumburger Land ausgespielt. Auf das Bingo-Spiel folgte gemeinsamer Gesang. Der Männerchor Stadthagen feierte mit sieben weiteren Formationen sein 170-jähriges Bestehen. Dabei durften sich die Gäste auch Lieder von "Hoch auf dem gelben Wagen" bis "Im Frühtau zu Berge" wünschen und gemeinsam mit den Chören singen. Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an