1. Der HGV macht es möglich: Ostereinkäufe mit Gewinnchance

    Am Montag geht es los / Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine und Sachpreise / Bedeutung für den Ort betonen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LINDHORST. Ostereinkäufe in Lindhorst zu erledigen macht ab kommendem Montag, 1. April, doppelt Spaß. Neben einem vielfältigen Angebot mit exzellenter Beratung durch den Fachhandel winken nun auch Gewinnchancen. Der Handel- und Gewerbeverein Lindhorst (HGV) lädt ein zur diesjährigen Osteraktion. Zu gewinnen gibt es HGV - Einkaufsgutscheine und jede Menge Sachpreise. "Wir wollen unsere Kunden belohnen, die im Ort einkaufen", erklärt HGV - Sprecher Andreas Klauke. Und so einfach geht es: Ab dem kommenden Montag, 1. April, bis Donnerstag, 18. April, werden die Kunden bei jedem Einkauf in einem HGV - Mitgliedsbetrieb mit einem Stempel auf einer Gewinnspielkarte/Sammelpass belohnt. Schon mit sechs verschieden gesammelten Firmenstempeln können die Kunden an der großen HGV - Osterverlosung teilnehmen. Egal, ob zum Beispiel in der Apotheke oder im Einzelhandel eingekauft wird, ob in der Gastronomie oder beim Handwerker die Rechnung bezahlt wird, alle Stempel werden akzeptiert, sofern es sich um einen HGV - Mitgliedsbetrieb handelt. Die Gewinnspielkarten sind ab Montag, 1. April, in den Mitgliedsbetrieben des Handel- und Gewerbevereins Lindhorst kostenfrei erhältlich. Sie können ebenfalls auf der HGV - Website im Internet unter www.lindhorsthats.info ausgedruckt werden. In der Geschäftsstelle der Volksbank in Schaumburg in der Bahnhofstraße steht eine Lostrommel bereit. In diese Trommel werden die vollständig abgestempelten Karten eingeworfen, erklärt der HGV - Vorsitzende Torsten Schmidt. Letzter Abgabetag ist Donnerstag, 18. April (Gründonnerstag). Die Verlosung der Preise findet am Samstag, 20. April (Ostersamstag), um 11 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Ristorante Il Porto statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Aktion wollen die HGV - Mitgliedsbetriebe ihre Leistungsfähigkeit und ihre Bedeutung für den Einkauf vor Ort aufzeigen, betont Schmidt. Foto: bt

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an