1. Mit den Erwachsenen macht den Kinder das Tanzen am meisten Spaß

    Jahreshauptversammlung der Trachtengruppe Lindhorst / Neuwahlen im Vorstand LINDHORST (jb). Vorstandsvorsitzender Markus Mikluschka begrüßt alle anwesenden Mitglieder der Trachtengruppe Lindhorst auf ihrer Jahreshauptversammlung. Aktuell sind es 265 Mitglieder, im vergangenen Jahr gab es erfreuliche sieben Eintritte. Insgesamt 70 Termine nahmen die Mitglieder der Trachtengruppe in 2018 wahr, darunter unter anderem Sitzungen, Trauungen im Mehrzweckbackhaus, Veranstaltungen und natürlich zahlreiche Tanzauftritte. "Die Trachtengruppe Lindhorst blickt also auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück", kann Mikluschka stolz berichten. Auch die Kindertrachtengruppe unter Leitung von Pia Bönisch kann dasselbe berichten. "Besonders viel Spaß macht den Kinder das Tanzen zusammen mit den Erwachsenen", sagt sie.

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    Am herausragendsten im Jahr 2018 war der erfolgreiche Backtag, die Fahrt zum Internationalen Folklore Festival in Polen, die Teilnahme mit dem Mehrzweckbackhaus am Tag des offenen Denkmals und das Erntedankfest, welches kurzfristig in Schöttlingen stattgefunden hat. Für 2019 stehen auch schon einige interessante Termine an. Unter anderem die Teilnahme am Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven (15. und 16. Juni) und das Erntedankfest beim Erntebauern Günther Bergmeier am 6. Oktober. Markus Mikluschka bedankt sich bei allen die bei diversen Veranstaltungen geholfen haben, bei seiner Familie, Werner Bremer für die Pflege des Backhauses, Petra Hucke für die Arbeit bei den standesamtlichen Trauungen, Petra Bönisch für die Leitung des Backteams, der Gärtnerei Fischer, Hof Brunkhorst, Fa. Hardekopf und der Gemeinde für die Unterstützung. Der Vorstand Finanzen, Roland Hannich, gab zudem seinen Abschied aus dem Vorstand bekannt und blickt auf die schwierig gestaltete Wahl vor gut drei Jahren zurück. Er ist froh sich damals wählen lassen zu haben. Markus Mikluschka verabschiedet Roland aus seinem Amt und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit einem Präsent. Ilona Hesterberg übernimmt nun den Posten, die restlichen Posten wurden einstimmig wiedergewählt. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an