1. "Brauchen bald konkrete Planungen"

    Diskussionsveranstaltung zum Ausbau der Bahntrasse in Bad Nenndorf

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS/BAD NENNDORF (bb). Rund 100 Gäste haben die intensiven aber stets sachlichen Diskussion verfolgt, die sich bei der von der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Marja-Liisa Völlers organisierten Veranstaltung zum Trassenausbau der Bahnlinie zwischen Wunstorf und Minden durchs Schaumburger Land ergaben. Es sei wichtig bald konkrete Planungen "mit Varianten vor der Nase zu haben", sprach Katrin Hösl, von der Bürgerinitiative "Mit Masse gegen die Trasse" vielen Teilnehmern aus der Seele.Über diese konnte auch die Verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Kirsten Lühmann an diesem Abend in der Wandelhalle noch nicht informieren. Sie erklärte, dass damit zu rechnen sei, dass über Beteiligungsverfahren die Bürger frühzeitig eingebunden würden. Und verwies auf die Potentiale der Digitalisierung von Bahnlinien, die möglicherweise eine Alternative zum Bau einer neuen, trassenfernen Hochgeschwindigkeitsstrecke bieten könnten. Seite 3Foto: bb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an