1. Erntefest, Sängerfest, "Danz up de Deel"

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    NIENBRÜGGE (gi). Das letzte Wochenende im August ist in Nienbrügge traditionell für das Erntefest reserviert. Getroffen wurde sich auf der Hofstelle Rennemann zum Abholen der Erntekrone. Sandra und Lars Rennemann erklärten sich als Erntebauern bereit, die Erntekrone wurde gemeinsam nach alter 50-jähriger Tradition gebunden. Nachdem die Klänge der Schaumburger Musikanten verklungen warer, warteten auf der Schaumburger Straße schon sechs Oldtimer-Traktoren teilweise mit Anhängern. Denn es gab einen - wenn auch nur kurzen - Marsch zu Schultes Scheune. Dort wurde die Erntekrone aufgehängt und Kaffee getrunken. Der Nachmittag war damit aber noch lange nicht zu Ende. Auch ist es zum Erntefest ebenfalls üblich, dass sich ein Sängerfest nahtlos anschließt. Neben dem Hausherrn MGV Nienbrügge waren als Gastchöre eingeladen der MGV Concordia Pohle, Gemischter Chor Lindhorst, MGV Germania Pollhagen, MGV Concordia Auhagen, der MGV Apelern und der MGV Enzen-Hobbensen, ebenfalls mit dabei die Trachtengruppe Nienbrügge. Zum Abschluss des gelungenen Festes wurde zu "Danz up de Deel" in Schultes Scheune eingeladen. Foto: gi

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an