1. Backofen wird um 3.30 Uhr angefeuert

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    AUHAGEN (gi). Es ist 15 Jahre her, das der Vorsitzende des Verkehrsvereins Hagenburg, Gerhard Dienst und seine Ehefrau Kläre auf die Idee kamen, in Auhagen einen Backtag einzurichten. Die Idee stellte sich bis heute als sehr gut heraus, jedes Jahr finden sich viele Besucher aus nah und fern (besonders vorbeifahrende Radler) auf dem Platz vor dem Backhaus ein und genießen den Kuchen. Dazu spielte wie immer in den letzten Jahren DJ Petruzzo. 19 Bleche mit verschiedenen Kuchenvariationen und 80 Zöpfe waren es dieses Mal, dazu kamen 112 Brote. Um 3.30 Uhr wurde der Brustfeuerungsofen von 1819 angefeuert von Bäcker Peter Walter. Zum Backofenteam gehörten weiter Bäckermeister Hans-Werner Kutschker, Kläre Dienst und Peter Faulhaber. Foto: gi

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an