1. "Sommer, Sonne, Lebensfreude"

    Dreitägige Lifestyle-Messe rund um Schloss Landestrost vom 13. bis 15. Juli

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    NEUSTADT (em). Hortensien, Rosen, Stauden und Zwiebeln, Mode, Schmuck, Bilder und Kunst; dazu ein Rahmenprogramm mit hervorragenden Musikern und Künstlern aus der Welt des Varietés - das ist es, was die zweite sommerliche Landpartie rund um Schloss Landestrost vom 13. bis 15. Juli auszeichnet. Das Motto für dieses Top-Event: Sommer, Sonne, Lebensfreude. 12.000 Besucher hatten sich im vergangenen Jahr begeistert von der Premiere der Landpartie in Neustadt am Rübenberge gezeigt. Und auch die Presse zeigte sich positiv beeindruckt von diesem Festival der Sinne. "Das schreit nach Wiederholung!" lautete eine der Schlagzeilen. Und natürlich wird die Landpartie wiederholt - sie soll nach Angabe des Veranstalters zu einer ebenso festen Tradition werden wie in Bad Pyrmont, Nienburg oder auf Schloss Wocklum im Sauerland. Es sind die vom Veranstalter speziell ausgesuchten 120 Aussteller, die rund um das wunderschöne Schloss Landestrost unzählige Accessoires, Dekoratives für Haus, Garten und Terrasse, Mode, Schmuck, Bilder, Kunst und natürlich viel Gartenfloristik anbieten. "Vielfalt ist Trumpf auf unseren Landpartien", betont der Veranstalter Rainer Timpe, "das hören wir immer wieder von unseren Besuchern. Denn bei uns finden sie Dinge, die nicht dem Mainstream in den Fußgängerzonen entsprechen." Shopping im Grünen - das ist nach Ansicht von Freizeitforschern der Trend der Zeit, weil Landpartien gleichermaßen Orte der Inspiration und der Entspannung sind und sich damit wohltuend vom Einkaufsstress in Shopping-Centern unterscheiden. Damit präsentiert diese sommerliche Landpartie wieder eine Produktpalette, wie sie sonst nirgendwo in der Region Hannover zu finden ist. Auch eine besondere Neuheit wird auf der Landpartie präsentiert: runde Wintergärten. Das zeichnet die Landpartie besonders aus: die Individualität der Aussteller, die entspannte Stimmung und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit hervorragenden Künstlern wie Tuba Libre mit ihrem erfrischenden Dixie-Sound, der Folkgruppe "Panama Red", Rodrigue mit seine Foxterrier-Dame Loulou, der kein Kunststück zu schwer ist, dem Clown Momo und Walk-Acts, wie dem der Waldbühne Otterndorf, die Jim Knopf, den Lokomotivführer Lukas und die Lokomotive "Emma"über die Landpartie ziehen lassen. Speziell für Kinder bietet der Neustädter Schiffsmodellbauclub eine besondere Ausstellung an. Treffpunkt für Schlossführungen ist unter der Kastanie im Schlosshof. Gezeigt werden diverse Räume sowie die Kasematten und der Amtsgarten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Was auf der Landpartie nicht fehlen darf: Regionale Spezialitäten, hervorragende Weine, Flammkuchen und Gegrilltes, Süßes und Würziges, Kaffeespezialitäten und erstklassige hausgemachte Kuchen und Torten. Die sommerliche Landpartie auf dem Gelände von Schloss Landestrost ist von Freitag, den 13. Juli, bis Sonntag, den 15. Juli, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zehn Euro. Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mitgenommen werden. Da Parkplätze rund um Schloss Landestrost knapp sind, wird ein kostenloser Bus-Shuttle vom Bahnhof, dem Freizeitzentrum und dem Freibad eingerichtet. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an