1. Schwedischer Chor gastiert in Stadthagen und Rinteln

    Gäste aus Skandinavien treten zu Pfingsten auf / Geistliche Chormusik

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (bb). Am kommenden Sonnabend, dem 19. Mai, ab 19 Uhr tritt der Chor "Troendegruppen" aus Schweden in der St. Martini-Kirche in Stadthagen auf. Die Musiker aus Skandinavien werden unter dem Motto "Lov, pris och ära" geistliche Chormusik aus unterschiedlichen Ländern und Epochen singen. Es folgen Auftritte in Rinteln und Minden. Der schwedische Studentenchor "Troendegruppen" setzt sich aus Studierenden der Musikhochschule Piteå und der alternativen Musikhochschule Framnäs zusammen. Unter dem Titel "Lov, pris och ära" singt er geistliche Chormusik. Dabei erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré, C.V. Stanford, John Rutter, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Smallwood sowie Spirituals. Die Leitung hat Stig Sandlund, der 2012 die hoch angesehene Auszeichnung zu "Schwedens Chorleiter des Jahres" erhielt. Eine der Mitsängerinnen hat eine Verbindung nach Schaumburg: Katharina Johannsson, geborene Ahlrichs, deren Vater Pastor im Ruhestand von Wiedensahl ist, und deren Mutter viele Jahre zum Vokalensemble Stadthagen gehörte. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Am Sonntag, dem 20. Mai, um 17 Uhr folgt ein Auftritt in der St. Nikolai-Kirche in Rinteln und am Sonntag, dem 20. Mai, um 21 Uhr einer in der St. Martini-Kirche in Minden im Rahmen der Langen Nacht der offenen Kirchen.Foto: Jocke Eman

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an