1. Leicht: Online Banking

    Die digitale Welt der Volksbank in Schaumburg entdecken

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (wa). "Alexa, spiel mal was von Elvis Costello": Macht Alexa, die ist nämlich schlau und hört auf Zuruf. Seit Montag sind in der Bückeburger Volksbankfiliale die "Digitalen Wochen" los und das noch bis zum 7. April. Unter dem Titel "Wir zeigen Ihnen unsere digitale Welt" präsentiert die Volksbank in Schaumburg alle Angebote rund um das Thema Digitales Banking. Dafür wurden im Vorfeld acht Digi-Lotsen im Volksbankteam auserkoren, welche die Kunden über die Vorteile des Digitalen Bankings aufklären. "Uns geht es nicht darum, unsere Kunden von analog auf digital umzustellen, wir wollen lediglich aufzeigen, was möglich ist - entscheiden können unsere Kunden selbst, was und in welchem Umfang sie es nutzen", sagt Klaus Dieter Hinze, Leiter der IT-Abteilung. Auch die Homepage der Volksbank in Schaumburg zeigt alle aktuellen Informationen und Angebote auf: von attraktiven Angeboten rund um die Themen Anlage, Sicherheit und Veranstaltungen bis hin zu einem umfassenden Immobilienservice. Wer möchte, kann sich auf der Homepage auch über aktuelle Gewinnspiele und Bankreisen erkunden, Sorten für den nächsten Urlaub bestellen oder einen Termin mit seinem Berater vereinbaren. Beliebt ist bei den Kunden auch der elektronische Postkorb. Kunden können hierüber schnell und sicher mit ihrem Berater kommunizieren und erhalten - wenn gewünscht -ihre Kontoauszüge online. Das heißt: Kontoauszüge müssen nicht mehr umständlich ausgedruckt werden, sondern können papierlos verwaltet werden. Wichtige Bestandteile der Digitalen Wochen sind vor allem aber das Online Banking und insbesondere das Mobile Banking. Mit der VR-BankingApp können die Kunden beispielsweise über ihr Smartphone bequem Bankgeschäfte tätigen - wann und wo sie wollen. Die verschiedenen Möglichkeiten der BankingApp werden demonstriert: Beispielsweise die bloße Kontoabfrage und -verwaltung sowie mehrerer Konten und die Online-Überweisung mit der Funktion Scan2Bank. "Diese Funktion erleichtert das Überweisen durch einfaches Abscannen - kein umständliches IBAN eintippen mehr", sagt Volksbankmitarbeiterin Martina Tellermann. Außerdem weiß der Kunde mithilfe sogenannter Push-Nachrichten immer genau, was auf seiner Kreditkarte passiert. "Was viele Menschen nicht wissen, analog passieren mehr Betrugsfälle als digital", erläutert Klaus Dieter Hinze. Übrigens: Auf der Homepage der Volksbank in Schaumburg lädt das Institut zum Gewinnspiel ein. Wer Fragen rund um die digitalen Bankdienstleistungen beantwortet, hat die Möglichkeit attraktive Preise wie ein iPhone X, ein iPad und USB-Sticks zu gewinnen. Als Höhepunkt der Digitalen Wochen können sich die Kunden in den Geschäftsstellen mit der internetbasierten, intelligenten "persönlichen" Assistentin Alexa anfreunden: Sie beantwortet auf Zuruf Wissensfragen und spielt gewünschte Musiktitel ab. Während der Öffnungszeiten können die Kunden außerdem kostenlos via W-LAN surfen. Auch in der digitalen Welt setzt die Volksbank in Schaumburg auf absolute Kundennähe. "Selbst wenn wir unseren Kunden moderne Wege ermöglichen, ihre Bankgeschäfte online abzuwickeln, unsere persönliche Beratung vor Ort bleibt nach wie vor wichtig", erklärt Tellermann.Foto: wa

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an