1. Frischer Wind für die Grundschule Petzer Feld

    Melanie van de Vorle wird offiziell die neue Schulleiterin

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (jh). "Es ist nicht selbstverständlich, jemanden in solch jungen Jahren in so einem Amt begrüßen zu dürfen", eröffnet Schulfachdezernent Falk Beckhausen die offizielle Amtseinführungsfeier von Melanie van de Vorle. 32 Jahre ist sie erst jung. Seit zwei Jahren ist sie an der Grundschule Petzer Feld als Fach- und Klassenlehrerin und seit Oktober 2015 auch als kommissarische Schulleiterin tätig. "Schon in dieser kurzen Zeit hat sie ihre Kompetenz unter Beweis gestellt", sagt Beckmann. Jetzt übernehme sie als Kapitän das Ruder dieser Schule. Viel Verantwortung in mehreren Arbeitsschwerpunkten werde sie tragen müssen. Dazu zählen neben einigen Stunden des Unterrichtens in der Woche nun auch die Verwaltung, die Qualitätsentwicklung der Schule, das Klären von Personalfragen und der Vorsitz im Schulvorstand. "Für all diese Aufgaben benötigen Sie viel Kraft, Geduld, Verständnis und Durchsetzungsvermögen. Das wünsche ich Ihnen", schließt der Schulfachdezernent seine Rede. Die neue Schulleiterin Melanie van de Vorle freut sich rierig auf ihre neue verantwortungsvolle Aufgabe. Immer wieder rufe sie sich dazu ihren Lieblingsspruch von Albert Einstein in den Sinn: "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Foto: jh

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an