1. "Donnerstag ist bei uns immer Forschertag"

    Kindertagesstätte Unterwallweg erhält Rezertifizierung

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BÜCKEBURG (jh). Kinder sind von Beginn an neugierig und wollen Ihre Welt erforschen. Mit dem "Haus der kleinen Forscher" können sich pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie Kita-Leitungen kontinuierlich fortbilden, um dieses natürliche Interesse der Kinder zu begleiten. Von der Kindertagesstätte am Unterwallweg nehmen die Erzieherinnen Delia Stahlhut und Denise Möller zwei mal im Jahr an solchen Fortbildungen teil. "Donnerstag ist bei uns immer Forschertag", erklärt Delia Stahlhut. In einem extra eingerichteren Forscher-Raum erkunden die Kinder den Alltag voller Forschungsfragen. Naturwissenschaftliche Phänomene sowie Fragen der Nachhaltigkeit sind Teil der Erfahrungswelt von Kindern: Morgens klingelt der Wecker, die Zahncreme schäumt beim Zähneputzen, das Radio spielt Musik - und woher kommt eigentlich der Kakao, der morgens in der Tasse dampft? "Die Kinder lernen dabei spielerisch Kompetenzen, wie Selbstvertrauen und Teamgeist. Auch, dass Neugier zum Ziel führen kann", erklärt Catrin Witt, Koordinatorin des Netzwerkes "Schau und Trau" von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Alltagsgegenstände werden benutzt, um Dinge und Sachverhalte einfach zu erklären und auszuprobieren. "Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine Zertifizierung erhalten haben", sagt die stellvertretende Leiterin Jennifer Mohr. Foto: jh

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an