1. Bernd Reese zum 110. Mal Blutspender

    DRK startet mit Valentinsgruß erfolgreich seine Blutspende-Aktionen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (jl). Mit einem kleinen Herz aus Schokolade hat der DRK- Ortsverein Bad Nenndorf die Freiwilligen bei der ersten Blutspende in diesem Jahr begrüßt. Diesen süßen Empfang bereiten die Ehrenamtlicher freilich nicht jedes Mal vor. Die Aktion hatten sie sich einfallen lassen, weil Valentinstag war. 85 Spender waren dem Aufruf zum Aderlass gefolgt. Fünf von ihnen kamen zum ersten Mal, wie Gisela Reese berichtete. Dafür gab es ebenfalls kleine Geschenke. Ebenso für die fleißigsten Spender. Bernd Reese gab seine 110. Spende ab. Zum 35. Mal ließ sich Karin Möller etwas von der kostbaren Flüssigkeit abnehmen, Michaela Neumann zum 15. Mal. Alle drei Jubiläumsspender leben in der Kurstadt. Zwei kamen zwar auf keine "runde Spendenzahl", wohl aber auf eine sehr beachtliche. Denn ungeschlagener Spitzenreiter an jenem Mittwoch war Hans-Jürgen Krause. Der Bad Nenndorfer spendete nun schon 183-mal sein Blut. Frank Schoenfelder aus Haste konnte seine 129. Blutentnahme für den guten Zweck verbuchen. Alle Spender, ob Neuling oder alter Hase, konnten sich im Anschluss am Buffet stärken. Das hatten die Helferinnen wie gewohnt reichhaltig vorbereitet. Die nächste DRK-Blutspende in Bad Nenndorf findet übrigens am 30. Mai im hiesigen Vereinsheim statt. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an