1. Ein Fest für alle Kulturen

    Zweites Internationales Frauenfest finder am 8. März statt

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS/STADTHAGEN (jb). Nachdem das erste Fest zum Internationalen Frauentag im letzten Jahr so gut angekommen war, wurde schnell der Beschluss gefasst erneut in der gleichen Art und Weise zu feiern - nur in einer größeren Ausführung. "Letztes Jahr sind wir fast aus allen Nähten geplatzt, da statt 80 angemeldeten Frauen plötzlich 200 gekommen waren. Daher feiern wir dieses Jahr im Wilhelm-Busch-Gymnasium", berichtet Britta Kunze vom Familienzentrum. Das Fest ist offen für alle zugewanderten und deutschen Frauen aus ganz Schaumburg, die einen Tag der Freude erleben und einfach gemeinsam singen, tanzen, essen und lachen möchten. Ein DJ wird den Abend über Musik spielen, die Trommelgruppe "Hand to Hand" aus Nienstädt wird für Stimmung sorgen. Doch gerne darf auch eigene Musik mitgebracht werden. Stattfinden wird das Fest am 8. März von 17 bis 21 Uhr im Wilhelm-Busch-Gymnasium, Schachtstraße 53, in Stadthagen. Die Teilnahme ist kostenlos, um einen Beitrag für das Mitbring-Büffet wird allerdings gebeten. Die Teilnahme ist ab 12 Jahren, Mädchen müssen in Begleitung ihrer Mütter sein. Anmeldungen sind für eine bessere Planung bei Britta Kunze im Familienzentrum unter 05721/ 8901011 oder per E-Mail an b.kunze@stadthagen.de nötig. Auch kann sich bei Christa Harms (Diakonie Schaumburg Lippe), Diana Ludwig (AWO) und Dagmar Sever (Landkreis) angemeldet werden. Allerdings sind auch Spontanentschlossene herzlich willkommen. Foto: jb

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an