1. Auf feuchte folgen gefrorene Plätze

    Platzbedingungen bleiben weiter fraglich

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (bb). Kein weiterer Regen aber sinkende Temperaturen, durchschlagend verbessert haben sich die Platzbedingungen auf den heimischen Fußballfeldern noch nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass einer der Schaumburger Bezirksliga-Vertreter am Wochenende aufläuft, ist gegenüber dem vorhergehenden Spieltag immerhin etwas gestiegen. Auf den heutigen Sonnabend um 14 Uhr ist das Schaumburgduell zwischen dem SV Obernkirchen und FC Stadthagen angesetzt. Schlusslicht Obernkirchen benötigt jeden Punkt, ein Heimsieg gegen den FC käme gerade recht, um mit Schwung in eine Aufholjagd zu starten. Sonntag um 15 Uhr soll die Begegnung der Bückeburger Reserve auf eigenem Platz gegen SV Borussia Hannover folgen. Mit bisher nur neun ausgetragenen Partien steht für den VfL II noch eine ganze Reihe von Nachholspielen an. Zeitgleich will der VfR Evesen auf eigenem Platz im Titelrennen einen Schritt nach vorn machen. Gegen den Tabellenzweiten Iraklis Hellas ist ein echtes Spitzenspiel angesetzt. Der TSV Algesdorf soll ebenfalls um 15 Uhr den Vierten aus Davenstedt empfangen. Eine schwierige Partie, in der Gastgeber Algesdorf die Außenseiterrolle einnehmen würde. Neuling Schwarz-Weiß Enzen soll auf heimischem Feld auf den SV Türkay Sport Garbsen treffen. Die Gäste aus Garbsen kamen ganz schwer in die Serie, legten vor der Winterpause jedoch deutlich zu.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an