1. Eine spannende Reise durch 500 Jahre Musikgeschichte

    Polizeiorchester Niedersachsen am Sonntag zu Gast in Bad Nenndorf

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (jb). Am Sonntag, den 11. Februar, findet um 17 Uhr ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen, unter der Leitung von Thomas Boger, in der ev.-luth. St. Godehardi-Kirche in Bad Nenndorf statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in der Samtgemeinde Nenndorf wird gebeten. Auf seiner jährlichen Konzerttournee durch Niedersachsen macht das Polizeiorchester Niedersachsen auch in Bad Nenndorf Halt. Das Polizeiorchester wird einen großen Bogen von der Musik des Barock bis hin zu modernen Saxophonklängen spannen. Natürlich wird auch Musik von Johann Sebastian Bach auf dem Programm stehen. Thomas Boger hat dieses bekannte Orgelwerk für sein Orchester sehr wirkungsvoll bearbeitet. Auch in diesem Jahr werden sich Musikerinnen und Musiker des Polizeiorchesters als Solisten präsentieren. Heechul Kim wird auf seinem Altsaxofon ein schwedisches Volkslied mit dem Titel "Gammal fäbodpsalm" von Oskar Lindberg zu Gehör bringen. Auch Christopher John Day wird an diesem Abend als Solist mit seinem Euphonium in Erscheinung treten. Er hat sein Solostück, das Irische Liebeslied "The Flower of Maherally", gekonnt für sich und sein Euphonium arrangiert. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an