1. Mehr Lesestoff für E-Reader und Tablet

    Stadtbücherei bietet "Onleihe" an

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN (bb). Auch Weihnachten 2017 waren E-Reader ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Nun muss nach Lesestoff für die elektronischen Lesegeräte gesucht werden. Auch Tablet und Smartphone ziehen immer mehr Nutzer mit Unterstützung der verschiedenen Apps für das digitale Lesen heran. Die Stadtbücherei Stadthagen bietet mit einem gültigen Leseausweis die Möglichkeit, über die "Onleihe" digital zu entleihen. Mittlerweile machen über 600 Kunden aus Stadthagen und Umgebung davon Gebrauch. 2017 wurden fast 20.000 Medien digital entliehen. Der Vorteil: Unabhängig von den Öffnungszeiten können die Nutzer an sieben Tagen die Woche 24 Stunden stöbern und entleihen. Nach Ablauf der Leihfrist kann der Titel nicht mehr geöffnet werden, Säumnisgebühren werden so vermieden. Stadthagen gehört dem niedersächsischen Verbund Nbib24 an. Über das Portal www.nibib24.de bieten die Verbundbibliotheken ein umfassendes Angebot von aktuellen Bestsellern und Romanen, Reiseführern und anderen Sachbüchern, sowie eine Auswahl von Zeitschriften. Auch Hörbücher können Interessierte mittlerweile über Smartphone, Tablet & Co. streamen oder herunterladen. Ausgeliehene Titel können kostenlos vorgemerkt oder auch ein persönlicher Merkzettel angelegt werden. Für Fragen steht das Team der Stadtbücherei Stadthagen, Obernstraße 44, unter 05721/928170 zur Verfügung. Öffnungszeiten: Dienstag: 8.30 Uhr bis 18 Uhr. Mittwoch: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Donnerstag: 8.30 Uhr bis 19 Uhr. Freitag: 8.30 Uhr 17 Uhr. Sonnabend 9.30 - 12.30 Uhr.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an