1. Ein Spaziergang durch die Filmgeschichte

    Das Konzert des Monats im Jazz Club Minden

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    MINDEN (gr). Kennt man die Werke der schwedischen Sängerin Viktoria Tolstoy, hört man ihren typisch bitterzarten Schmelz und erlebt ihre ganz eigene Melodramatik, mit der sie ihr "Swedish Heart" ebenso wie ihr "Russian Soul" entblößt. Und nun hat sich Viktoria Tolstoy der Filmmusik zugewandt: "Ich bin ein riesiger Filmfan, schon mein ganzes Leben lang." Ihr aktuelles Album "Meet Me At The Movies" ist ein mitreißender Spaziergang durch die Filmgeschichte mit ihren Klassikern wie "Casa-blanca", "Dancer In The Dark", "Modern Times""Batman Forever", "Fame" und "City of Angels". Im Jazz Club Minden tritt die Sängerin mit Band am Sonnabend, dem 27. Januar, um 21 Uhr auf. Mit dabei ist Krister Jonsson an der Gitarre, Mattias Svensson am Bass und Rasmus Kihlberg am Schlagzeug. Karten für diesen Abend sind zu einem Preis von 30 Euro erhältlich, Schüler und Studenten bezahlen lediglich 7,50 Euro. Jazz Club Mitglieder zahlen einen ermäßigten Preis von 15 Euro. Mehr Infos unter www.viktoriatolstoy.com und www.jazz-minden.de.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an