1. C-Juniorinnen starten mit Gruppensieg in die neue Saison

    Erfolgreicher Einstieg für SG Rodenberg in Futsal-Bezirksliga / Im Februar wird in Mellendorf der Bezirksmeister ermittelt

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RODENBERG (bb). 2017 stießen die C-Juniorinnen der SG Rodenberg bis ins Turnier um die Deutsche Futsal-Meisterschaft vor. Nun ist mit dem Gruppensieg in der Bezirksliga-Vorrunde auch der Einstieg in die neue Futsal-Saison vielversprechend verlaufen. Es war ein nahezu optimaler Start für das C-Juniorinnen-Team von Denis Hillmann und Kim Neubert. In der Vorrunde belegt das Team der SG Rodenberg Platz eins in der Tabelle mit fünf Siegen und einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 19:2. Dabei gewannen die C-Juniorinnen der SG Rodenberg mit 3:0 gegen JFV Kickers Hillerse-Leiferde, mit 3:0 gegen den TSV Luthe, mit 4:0 gegen JFC Kaspel, 6:0 gegen Eintracht Hameln und 1:0 gegen Eintracht Hannover. Gegen den JFV Hannover United gab es ein 2:2 Unentschieden, damit war der Vorrundensieg gesichert, denn Hannover United hatte zuvor schon Punkte liegen lassen. Am 4. Februar spielen die jeweils ersten drei Teams der beiden Vorrundengruppen in Mellendorf den Bezirksmeister aus. Bereits dafür qualifiziert haben sich die SG Rodenberg, der JFV Hannover United und der JFC Kaspel. Der neue Bezirksmeister und der Vizemeister spielen am 17. Februar in der Rodenberger Jagdgartenhalle ab 10 Uhr um die Niedersachsenmeisterschaft gegen die Bezirke Lüneburg, Weser-Ems und Braunschweig. Für die Mädels der SGR wäre es als Heimteam besonders reizvoll, bei diesem Turnier dabei zu sein. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an