1. Husky sucht Tierfreund mit eigener Erfahrung

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD NENNDORF (jl). Neues Jahr, neues Glück: Das wüscht sich Jutta Schneider vom Tierschutzverein Rodenberg/Bad Nenndorf für ihr tierisches Sorgenkind "Snowflake". Die dreijährige Siberian Husky-Dame wartet auf ein neues Zuhause. Ihre Vorbesitzer sind laut der Vereinsvorsitzenden nicht in der Lage gewesen, den Anforderungen einer artgerechten Haltung gerecht zu werden. Sie betont: "Wir suchen dringend ernsthaft Interessierte, die Erfahrungen mit Huskys haben und wissen, worauf sie sich einlassen." Die Vermittlung ist mit bestimmten Auflagen verbunden. Die energievolle Rasse hat einen hohen Bewegungsdrang und will ausgelastet werden. Andernfalls, so Schneider, verwandelten sich die Tiere gerne in Ausbruchskünstler. Erwachsenen wie auch Kindern gegenüber ist "Snowflake" sehr offen und freundlich. Katzen oder Kleintiere sollten vorerst aber nicht mit im Haushalt leben. Wer sich ernsthaft vorstellen kann, der Eskimohündin ein adäquates Zuhause zu geben, kann sich telefonisch unter 05723/82902 melden. Foto: jl

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an