2017 Weingut grassl Rubin Carnuntum

Artikelnummer: 505652

Anbieter: Weinlager Barkhausen

11,95 € Inkl. 19% USt. 13,39 € / Liter

Farbe: rot Anbaugebiet:   Carnuntum Richtung: trocken Rebsorten: Zweigelt, Blaufränkisch Erzeuger: Weingut grassl, Am Graben 4-6, A-2464 Göttlesbrunn-Arbesthal,

Das Weingut grassl ist ein traditionelles Familienweingut. Jeder hat seine Aufgabe. Es ist mit 22 ha nicht mehr ganz klein, aber fein und gut überschaubar. Die Betreiber sind geradlinige Menschen und mögen die klare Linie. Ihr Konzept: Schwerpunkt bei den Rotweinen, klares Sortiment, puristisch im Auftritt nach außen, funktioneller Keller, Etiketten ohne Schnickschnack, keine Modeweine. Was zählt, ist die Qualität.

Ihr Ziel: Sie möchten nicht größer werden, nur besser. Das Weingut soll im globalen Mainstream des Weines, auch wenn es dort nur ein Tropfen ist, deutlich erkennbar sein.

Vinifikation
Handlese und Selektion in zwei Selektionsschritten. Kontrollierte Vergärung in Edelstahlbehältern bei 30°C durch sanftes Überfluten und Unterstoßen des Tresterhutes. Maischestandzeit 16 - 19 Tage. Säureabbau: 10% in gebrauchten kleinen Holzfässern und 500 l-Tonneaus.

Degustationsnotizen
Würziger Duft nach schwarzen Kirschen und blauen Beeren. Kräftiger Körper, die feine Extraktsüße und die festen Tannine geben ihm sein gutes Entwicklungspotential.

Empfehlungen
Guter Begleiter zu kräftigen Fleisch- und Wildspeisen, Rindfleischvariationen und weichen Käsesorten.

Trinktemperatur:  ca. 16 - 18°C Restzucker: 1,2 g/l Gesamtsäure: 5,6 g/l Alkoholgehalt: 13,6 % Vol. Füllmenge: 0,75 l Allergenhinweis: enthält Sulfite

Beschreibung

Farbe: rot Anbaugebiet:   Carnuntum Richtung: trocken Rebsorten: Zweigelt, Blaufränkisch Erzeuger: Weingut grassl, Am Graben 4-6, A-2464 Göttlesbrunn-Arbesthal,

Das Weingut grassl ist ein traditionelles Familienweingut. Jeder hat seine Aufgabe. Es ist mit 22 ha nicht mehr ganz klein, aber fein und gut überschaubar. Die Betreiber sind geradlinige Menschen und mögen die klare Linie. Ihr Konzept: Schwerpunkt bei den Rotweinen, klares Sortiment, puristisch im Auftritt nach außen, funktioneller Keller, Etiketten ohne Schnickschnack, keine Modeweine. Was zählt, ist die Qualität.

Ihr Ziel: Sie möchten nicht größer werden, nur besser. Das Weingut soll im globalen Mainstream des Weines, auch wenn es dort nur ein Tropfen ist, deutlich erkennbar sein.

Vinifikation
Handlese und Selektion in zwei Selektionsschritten. Kontrollierte Vergärung in Edelstahlbehältern bei 30°C durch sanftes Überfluten und Unterstoßen des Tresterhutes. Maischestandzeit 16 - 19 Tage. Säureabbau: 10% in gebrauchten kleinen Holzfässern und 500 l-Tonneaus.

Degustationsnotizen
Würziger Duft nach schwarzen Kirschen und blauen Beeren. Kräftiger Körper, die feine Extraktsüße und die festen Tannine geben ihm sein gutes Entwicklungspotential.

Empfehlungen
Guter Begleiter zu kräftigen Fleisch- und Wildspeisen, Rindfleischvariationen und weichen Käsesorten.

Trinktemperatur:  ca. 16 - 18°C Restzucker: 1,2 g/l Gesamtsäure: 5,6 g/l Alkoholgehalt: 13,6 % Vol. Füllmenge: 0,75 l Allergenhinweis: enthält Sulfite

Anbieterbeschreibung

Als 1869 gegründeter Familienbetrieb, der inzwischen in der vierten Generation von einem motivierten und sachkundigen Team geführt wird, sehen wir uns als Bindeglied zwischen engagierten Winzern und weininteressierten Kunden.

Wir sind dabei ständig auf der Suche nach Weinen, die nicht nur qualitativ aus der Masse herausragen, sondern die auch zu moderaten Preisen zu haben sind. Die konsequente Orientierung an einem guten Preis-Qualitätsverhältnis ist Grundlage unserer Arbeit und wird uns von vielen Kunden mit heutzutage seltener Treue und Vertrauen gedankt.