1. Vorsitzender gibt sein Amt in jüngere Hände

    Vorstandswechsel im Verein zur Förderung der Schützenfestmusik / Goldene Ehrennadel für Widdel

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    STADTHAGEN (bb). Seit der Gründung des Vereins zur Förderung der Musik beim Historischen Schützenfest Stadthagen vor zwölf Jahren hat Willi Widdel als Vorsitzender dieser Gemeinschaft vorgestanden. Bei der Hauptversammlung im Schützenhaus kandidierte er nun nicht erneut für den Posten, zu seinem Nachfolger wurde Hartmut Koller gewählt. Der Förderverein entwickelte sich unter der Führung von "Schützenfesturgestein" Widdel zu einer Erfolgsgeschichte. Ausgangspunkt war, dass das Schützenfest in Stadthagen in den Jahren 2004 und 2005 wegen geringer werdenden Spenden heimischer Firmen in die "Roten Zahlen" geriet. Die Finanzierung der Musikkapellen bei der Traditionsveranstaltung stand in Frage. So war 2006 auf Anregung von Wolfgang Dreyer und Hartmut Koller der Förderverein ins Leben gerufen worden, wie Widdel erinnerte. Der seitdem fixe Mitgliedsbeitrag von mindestens 18 Euro pro Jahr sollte das Festkomitee bei der Finanzierung der Musiker unterstützen. Das Konzept fand großen Anklang und führte zu einem hohen Mitgliederwachstum. Das Vorstandsteam konnte auf der Versammlung auf 730 Vereinsangehörige Ende 2017 verweisen, davon 62 Frauen. Derzeit unterstützt der Verein die Musik beim Schützenfest mit jährlich um die 13.000 Euro Zuschuss. Bei den anstehenden Wahlen votierten die Mitglieder einstimmig für Bernd Koller, bisher stellvertretender Vorsitzender, als Nachfolger von Willi Widdel. Sebastian Trebeß (bisher Schatzmeister) wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, Bernd Heumann vom Windmühlenrott zum neuen Schatzmeister. Hartmut Koller fungiert weiterhin als Schriftführer. Der Vorstand hob hervor, dass der Beitritt weiterer Mitglieder nötig sei, um die Begleitung des Schützenfestes durch Musik dauerhaft zu sichern. Der neue Vorsitzende Bernd Koller ehrte seinen Vorgänger Willi Widdel mit der goldenen Ehrennadel des Vereins für dessen Verdienste um den Verein und das Stadthäger Schützenfest insgesamt. Widdel war unter anderem 30 Jahre Hauptmann der I. Quartierschaft.Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an