1. Meister werden

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LANDKREIS (jb). Obwohl jeder Dritte die Voraussetzungen erfüllt, spenden nur vier Prozent der Bevölkerung in Niedersachsen Blut. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB weiß um die stetige Notwendigkeit von Blutspenden. Deswegen pfeift der NSTOB am 1. März bereits die vierte Blutspendemeisterschaft gemeinsam mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) an. Bis Ende April können alle Amateurfußballerinnen und Fußballer teilnehmen. Mitmachen ist ganz einfach: Möglichst viele Leute aus dem eigenen Verein mobilisieren, gemeinsam vom 1. März bis 30. April auf einem Spendetermin des DRK-Blutspendedienstes Blut spenden, beim Spendetermin ausliegende Teilnahmekarte ausfüllen und abgeben und mit jeder Blutspende einen Punkt für den Verein sammeln. Teilnahmeberechtigt sind alle Fußballvereine, die im Niedersächsischen Fußballverband NFV registriert sind. Der Verein, der die meisten Blutspender aus den eigenen Reihen mobilisieren kann, wird am Schluss der Aktion zum Meister gekürt. Für die ersten drei Tabellenplätze winken hochwertige Adidas Trikotsätze, für den 4. bis 7. Platz jeweils 15 Derbystar Fußbälle und bis zur Top 18 jeweils 10 Derbystar Fußbälle. Alle Informationen und Materialien zur Aktion unter www.blutspendemeister.de.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an