1. Luftsprünge werden in neuen Trikots gemacht

    Rintelner Trampolinturner freut sich über die Spende von Klaus Frey / Anzüge haben Wert von rund 2.600 Euro

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RINTELN (ste). Die Rintelner Trampolinturnerinnen und ihr Team regelrecht "...aus den Anzügen rausgewachsen" sind, mussten neue her. Da passte es, dass der den Trampolinern bis dahin unbekannte Spender Klaus Frey im Internet ein Video entdeckt hatte, auf dem die Trampoliner um Spenden für neue Trikots warben. Die 20 Euro waren eine Initialzündung für eine Spendensammlung, die nun in einem Satz neuer Anzüge der Marke Milano im Wert von 2.600 Euro mündete. Die Premiere ist auch bereits gelungen, denn gleich vier erste Plätze konnten vom Kreiseinsteiger-Wettkampf nach Hause gebracht werden. Aktuell nehmen 22 Wettkampfturnerinnen und zwei Wettkampfturner unter der Abteilungsleiterin Svenja Böer und den Übungsleiterinnen Henrieke und Michaela Rathkolb an Wettkämpfen auf Landesebene und vereinzelt an nationalen Wettkämpfen teil. Mit Dr. Michael Vorfeld und Dr. Günter Merkel vom Lions Club Rinteln und Michael Fritz von der Volksbank in Schaumburg waren einige der Sponsoren persönlich zur Übergabge erschienen. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an