1. "Grill den Häcksler"

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RINTELN (ste). Wenn Weihnachten vorbei und das neue Jahr gestartet ist, muss der Weihnachtsbaum weg. Er hat seine Schuldigkeit getan und kann gehen. Nur, wohin? Der Stadtmarketingverein "Pro Rinteln" hat die Antwort. Frisch aus der Ideenschmiede des Stadtmarketingvereins kommt das neueste Ereignis im Rintelner Veranstaltungskalender: "Grill den Häcksler!" Einfach den abgeschmückten Baum am 6. Januar von 11 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz vorbeibringen und schreddern lassen. Stadtmanagerin Simone Niebuhr ergänzt: "Die ersten 100 Teilnehmer erhalten jeweils einen Rinteln 5er als Geschenk. Den kann man gleich darauf oder später bei einem Einkauf in den Rintelner Geschäften einlösen!" Leib und Seele kommen natürlich nicht zu kurz. Bauer Giese und die Bodega sorgen in einer rustikalen Holzhütte mit Würstchen vom Grill und warmen Getränken für wohlige Atmosphäre, während der nadelige Geselle zu Holzschnitzeln verarbeitet wird. Foto: ste

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an