1. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Zum 16. Mail "Volksbank Hallencup" / Verkürztes Turnier

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    RINTELN (ste). Die Volksbank in Schaumburg und der SC Rinteln präsentieren vom 5. bis 7. Januar 2018 den "16. Volksbank-Hallencup 2018". SCR-Manager Rolf Schmidt dankte in einer Pressesitzung Marktbereichsleiter Ansgar Haverkamp für die jahrelange Unterstützung für das Jugendturnier, bei dem schon wenige Tage nach Bekanntwerden die meisten Plätze vergeben waren: "Die Resonanz war so überwältigend, wir hatten das Gefühl, alle Vereine hätten nur auf die Einladung gewartet", so Schmidt. Es wird jedoch eine Änderung geben: "Es wird kein Turnier mehr für die A-Junioren geben!" Der Grund: "Rein wirtschaftlich; jeder Tag mehr kostet Geld", so Schmidt. Hallengebühren, Schiedsrichterkosten und wenig Einnahmen sorgen für ein Defizit. So müssen sich beim kommenden Turnier die C-Junioren ihren Turniertag mit den B-Junioren teilen. Für die acht Turniere in der Kreissporthalle Rinteln in den verschiedenen Altersklassen haben sich 88 Teams mit rund 900 Kindern und Jugendlichen aus 45 Vereinen angemeldet. Der Auftakt ist am 5. Januar ab 16 Uhr mit der B- und C-Jugend, Ende ist dann am Sonntag um 19 Uhr. Auf dem Online-Turnierspielplan können interessierte Zuschauer und die Teams die aktuellen Spielstände und Platzierungen direkt am Smartphone verfolgen. Die Siegerehrungen bei den einzelnen Turnieren wird dann ein Vertreter der Volksbank durchführen. Am bewährten System mit den Jugendschiedsrichtern wird festgehalten: "Damit sollen die Jugendlichen und Kinder gleichzeitig lernen, Verantwortung zu übernehmen!" Durch die Hilfe vieler Eltern der Jugendspieler wird für das leibliche Wohl der Gäste und Kicker gesorgt. Der Eintritt zu den einzelnen Turnieren ist frei.Foto: ste

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an