1. Der Gemischte Chor hat viel vor

    Teilnahme am Benefizkonzert in Bad Nenndorf zugesagt

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    LINDHORST (bt). Kaum liegen der Konzertauftritt während des Lindhorster Weihnachtsmarktes und das Mitwirken bei der Verköstigung der Marktbesucher hinter dem Gemischten Chor Lindhorst, richten die Sängerinnen und Sänger schon wieder den Blick in die Zukunft. Am Sonntag, 18. Februar, treten sie um 15.30 Uhr beim Benefizkonzert zugunsten der Tafel in der Wandelhalle in Bad Nenndorf auf. Im März beabsichtigen die 35 Sängerinnen und Sänger nach Aussage der stellvertretenden Vorsitzenden Angelika Wagner, zusammen mit dem Duo Sonne/Fröhlich ein Konzert im Lindhorster Dorfgemeinschaftshaus zu geben. Dem Chor fehlen wie vielen anderen gemischten Chören auch bei seinen Auftritten die Männerstimmen. "Im Tenor singen derzeit vier Frauen mit. Das geht sehr gut," sagt Wagner. Geübt wird immer montags ab 19.30 Uhr. Foto: privat

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an