1. Marmelade aus dem Gemeinschaftsgarten

    Ansturm beim Weihnachtsmarkt in der "Grünen Mitte"

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BERGKRUG (wa). Mit so viel Ansturm hatte noch nicht mal der Weihnachtsmann gerechnet: Am vergangenen Samstag lud die Gemeinde Helpsen zur "Grünen Mitte" Bergkrug auf den Weihnachtsmarkt. Mit einer Kutsche des Fahrteams Südhorsten fuhr der Rauschbärtige vor und beschenkte die zahlreichen Kinder mit kleinen Präsenten. Wer dann über den Weihnachtsmarkt schlenderte bekam einiges zu sehen - zunächst erst mal Menschen über Menschen. Sehr viele Bürger wollten beim ersten Glühwein des Jahres dabei sein. Während nun der Glühwein und heiße Kakao in rauen Mengen floss, gab es beispielsweise am Stand der Immanuel-Schule-Schaumburg Schokolade für den guten Zweck. In Kooperation mit der Organisation "Plant for the planet", die Fairtrade-Schokolade produziert und dabei den Baumbestand auf der Erde erhöht (fünf Tafeln, ein neuer Baum) gab es für zwei Euro eine "Schulkolade" mit Unikat-Verpackung. So war der Einschlag mit je einem Weihnachtsbild, gemalt von einem Schüler der Immanuel-Schule, verziert. Im beheizten Zelt drängten sich die Besucher eng an eng um an der Kaffeetafel Platz zu nehmen oder die Stücke der Kunsthandwerksaussteller zu begutachten. An einem Stand war Heike Kahle gemeinsam mit Hemrin Isaa und Hala Salo vertreten: Um das Zusammenleben zu fördern, hatte Kahle bereits vor zwei Jahren einen Gemeinschaftsgarten im Ort Levesen ins Leben gerufen. Im dortigen Haus wohnen aktuell elf geflüchtete Menschen beispielsweise aus Syrien und dem Irak. Gemeinsam bewirtschaften sie den Garten zur Selbstversorgung. Angebaut wurde in diesem Jahr Kartoffeln, Kürbis, Zwiebeln, Radieschen, Kräuter, Wein und Erdbeeren. Die Marmelade aus den Früchten, beispielsweise Kürbis-Marmelade mit Orange, wurde auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Ebenso selbstgenähte Dinkelkissen, die Kürbisse "Sweet Dumpling" sowie selbstgezogenes Saatgut. Als kleines Extra gab es zudem Streichholzschachteln mit einem Foto aus dem Gemeinschaftsgarten Levesen. Foto: wa

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an