1. "Der NABU kommt" nach Bad Eilsen

    Gründung einer aktiven Naturschutzgruppe / Interessierte sind eingeladen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Schaumburger Wochenblatt | Impressum

    BAD EILSEN (jb). Im Rahmen seiner Gründungstournee "der NABU kommt" will der Naturschutzbund auch in Bad Eilsen eine Aktivengruppe aufbauen, denn "aus Bad Eilsen, Heeßen, Luden und der Umgebung erhalten wir rund um das Jahr zahlreiche Anfragen zu Naturschutzthemen. Die Bad Eilsener stehen dem Naturschutzgedanken interessiert und aufgeschlossen gegenüber. Diesem Interesse möchten wir nun nachkommen", sagt NABU-Regionalgeschäftsstellenleiterin Britta Raabe. Bereits im letzten Jahr fanden daher zwei Informationsveranstaltungen im Bad Eilsener "Haus des Gastes" statt: Rüdiger Wohlers, Bezirksgeschäftstellenleiter aus Oldenburg, gab als Gastreferent unter anderem interessante Einblicke zu heimischen Gartenvögeln und spannte dabei den erzählerischen Bogen weit, von aktuellen Umweltschutzproblemen bis hin zum praktischen Naturschutz im eigenen Garten.

    Nun ist es also soweit: der NABU lädt herzlich ein, bei der Gründungsveranstaltung am Donnerstag, den 2. November, um 19 Uhr im "Heeßer Krug", Haupstraße 26, 31707 Heeßen, dabei zu sein. Rüdiger Wohlers wird einen Kurzvortrag über die konkreten Möglichkeiten des Naturschutzes in der Samtgemeinde Eilsen halten. "Im Anschluss daran möchten wir allen, die sich vorstellen können für den Naturschutz in Schaumburg aktiv zu werden, konkret den NABU und seine Ziele vorstellen, um den Weg zur Gründung der neuen NABU-Aktivengruppe aufzuzeigen", fügt Raabe hinzu.

  2. Kommentare

    Bitte melden Sie sich an