Wilhelm Busch-Preis

Die Teilnahme am Wettbewerb ist offen. Die Beiträge müssen bisher unveröffentlicht sein.
Die Wettbewerbsteilnehmer stimmen einer eventuellen honorarfreien Veröffentlichung in einem Sammelband, auf der Internetseite des Wilhelm-Busch-Preises sowie der Nutzung des Beitrages bei Präsentationen des Wettbewerbs zu.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 1500 Euro.

Eine unabhängige Jury wählt aus den Einsendungen den oder die Sieger aus und behält sich eine Staffelung des Preisgeldes vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Träger des Wilhelm-Busch-Preises und die Gewinner des Förderpreises werden bei einer öffentlichen Feier ausgezeichnet.

Adresse

Am Markt 9-10
31655 Stadthagen
  1. Am Markt 9-10
    31655 Stadthagen

Kontakt